Dr. Deininger & Walther PartG mbB

Erbrecht · Vermögensnachfolge
Erbschaftsteuer · Bewertungen

Notizen

11.09.2014 10:11 | Christian Walther

Wieder einmal steht die Erbschaftssteuer auf dem Prüfstand. Mit Spannung wird die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Erbschaftssteuerrecht erwartet. Es geht um die Frage, ob die erbschaftssteuerlichen Begünstigungen für die Übertragung von Betriebsvermögen mit dem Gleichbehandlungsgrundsatz des Grundgesetzes vereinbar sind.

Bisher können Erben von Unternehmen im Regelfall ihre Steuerlast durch einen sehr hohen Verschonungsabschlag stark reduzieren oder im Einzelfall sogar vollständig eliminieren.

Da Erben von Privatvermögen nicht von derartigen Vorteilen profitieren können, hielt der Bundesfinanzhof diese erbschaftssteuerliche Regelung für verfassungswidrig und legte sie dem Bundesverfassungsgericht zur Prüfung vor.

Mit einer Entscheidung wird in den nächsten Wochen gerechnet.

Urheber: Christian Walther
Urheber: Christian Walther